Corona im VSV Straubing

Liebe VSV Mitglieder,
Liebe Gönner und Freunde des VSV Straubing

Jetzt ist es die 4. Woche, dass unser bayerischer Ministerpräsident Markus Söder die Schulen und Kitas geschlossen hat. Dadurch ruht sämtlicher Sport wegen des Corona-Virus nicht nur im Verein. Aber nicht nur der Sport, sondern fast das ganze öffentliche Leben ist davon betroffen. Geschäfte, die nichts mit der Grundversorgung zu tun haben sind zu. Gaststätten,  Handwerker, oder zum Beispiel auch die ganze Automobilproduktion stehen still. Vieles geht den Bach herunter und auch wenn die Regierung viele Pakete zur Stützung der Wirtschaft schnürt, alles können sie nicht auffangen.

Bei uns im VSV Straubing sind fast die Hälfte der Mitglieder älter als 60 Jahre und immer noch 150 Mitglieder älter als 80 Jahre. Das heißt, dass unser Verein mit seinen Rehagruppen überwiegend zu den Risikogruppen gehört.

Erfreulicher weise halten aber fast alle zusammen. Das „WIR „ Gefühl steht Gott sei Dank bei den meisten wieder im Vordergrund und so mancher denkt um und ist für seine Gesundheit dankbar.

Darum die große Bitte: „ haltet aus und bleibt noch ein paar Tage und wenn nötig, die eine oder andere Woche zu Hause! „

Aber vielen, wenn nicht sogar den meisten fehlt der Kontakt zueinander. Eltern sollen sich nicht mit Ihren Kindern treffen und Großeltern sollen keinen Kontakt zu den Enkelkinder haben, um sich nicht gegenseitig an zustecken.

Positiv ist aber der große Einfallsreichtum vieler, wenn man die auf Youtube oder selbst gemachten  Videos zu sehen bekommt.

Ostern steht vor der Tür, das Wetter gibt sein Bestes, aber wir müssen zu Hause bleiben. Wer einen Garten besitzt, sollte das ausnutzen und vielleicht mit der Familie eine Runde auf dem Fahrrad drehen, Walken oder einfach an der frischen Luft Spazieren gehen.

Es wird ein Ostern werden, das wir so nicht kennen. Kein Ausflug in die Berge zum Skifahren oder Wandern, kein Kurztrip nach Italien oder mit dem Flugzeug in den Urlaub. Aber wenn wir noch ein wenig durchhalten, kommen wir gestärkt wieder raus.

Geht bei dem schönen Wetter raus und lasst Eure Kinder trotz alledem Ostereier suchen, um ein wenig Normalität in`s Leben zu bringen. Helft alle zusammen, denn es gibt auch wieder ein Leben nach Corona, auch wenn es im Moment schwierig erscheint.

Im Namen der Vorstandschaft des VSV Straubing wünsche wir allen, bleibt Gesund und viel Kraft für den Start danach!

VSV Straubing mit neuen Schatzmeister

Am vergangenem Freitag,  den 23. März fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vitalsportverein Straubing in der Keglerhalle am Peterswörd statt.

Der 1. Vorsitzende Alois Grasl begrüßte die Vereinsmitglieder im vollen Saal der Keglerhalle am Peterswöhrd.
Beim Totengedenken wurde den verstorbenen VSV Mitgliedern gedacht. Bei der Ehrung der langjährigen Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden, konnten wieder viele Mitglieder geehrt werden.
Weiterlesen

Auftaktveranstaltung zum Rollstuhlsport-Treff Ostbayern

Am 10. März fand in der neuen Dreifachsporthalle der Jakob-Sandtner-Realschule in Straubing die Auftaktveranstaltung zum Rollstuhlsport-Treff Ostbayern statt.

Bei diesem „Treff“ handelt es sich um eine inklusive Veranstaltungsreihe, bei der sich an 6 Samstagen von März bis Oktober Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Körperbehinderung zum gemeinsamen Rollstuhlsport treffen.

Weiterlesen

Turnhallenersatz für die integrative Jugend Aiterhofen

Nachdem im März die Klosterturnhalle in Aiterhofen zweimal wegen anderer Veranstaltungen gesperrt war, sucht sich die Jugend andere sportliche Alternativen.
Als erstes ging es mit allen noch einmal in Straubinger Aquatherm bevor es Ostern 2018 wegen erhebliche Renovierungsarbeiten bis Dezember 2019 geschlossen hat. Eine Woche Später besuchten sie beim Sport Krüger das Kinderland Strupinga und es wurde fleißig gebowlt.

Weiterlesen

Integrative Jugend im Eishockey

dank der Initiative von Herrn Dr. Stefan Kanzlsperger durfte die Integrative Jugend Aiterhofen das letzte Eishockey Heimspiel  gegen die Krefelder Pinguine besuchen. Schon gut eine Stunde vor Spielbeginn  traf sich die Gruppe am Eingang vom Eisstadion am Pulverturm.

Weiterlesen

Fasching bei der Integrativen Jugend in Aiterhofen

Statt schwitzen bei der Gymnastik in der Klosterturnhalle  in Aiterhofen und statt im Schwimmbecken tauchen und mit Wasser spritzen –
dafür großer Spaß in der Turnhalle , Sport mit tollen Masken  bei Boccia, Bogenschießen, Dart und Tempobechern, so wie Basketball mit Würfeln.

Weiterlesen

10. Integratives Nikolausturnier der Rollstuhlsportgruppe Schwarzach

Im Dezember fand zum zehnten Male das Nikolausturnier der Rollstuhlsportgruppe Schwarzach, einer Unterabteilung des VSV Straubing, statt.
Grundgedanke dieses integrativen Rollstuhlhandball-Turniers ist, dass sich Sportler mit und ohne Körperbehinderung aus in Schwarzach ansässigen Vereinen sowie aus befreundeten Sportgruppen einmal im Jahr zu einem gemeinsamen Sporttag treffen.
Weiterlesen

überraschend große Spende vom “ Rotary-Club Straubing-Gäuboden „

Große Überraschung und vor allem große Freude bei der inklusiven Rollstuhlsportgruppe „SAG “ in der Turnhalle der Christophorus Schule:
Seit fast einem Jahr gab es die Bemühungen, Geld für einen speziellen Rollstuhl zu sammeln, um Pascal Brunner die Möglichkeit zu geben, in angemessener Weise Rollstuhlsport zu betreiben. Den Start gaben die Fußball-Trainergemeinschaft Niederbayern zu ihrem 50 jährigen Jubiläum und die Sparkasse Niederbayern Mitte mit  je 1000.-€.
Weiterlesen

Ferienspaß im Bayernpark

In den Ferien fuhr die integrative Jugend bei herrlichen Wetter zum Bayernpark nach Reisbach. Am frühen Morgen war schon viel Betrieb auf der Anlage und beim Freischütz begann der Start mit den tollen Fahrgeschäften.
Weiterlesen

Der Lohn für viel Training

das ganze Jahr über wird in der Keglerhalle am Peterswöhrd fleißig gekegelt , um bei den wichtigen Ereignissen wie bei den Bezirks- oder Bayerischen Kegel-Meisterschaften fit zu sein.

Weiterlesen