SAG „Inklusiver Rollstuhlsport“

Die Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) „Inklusiver Rollstuhlsport“ ist in ihr „drittes Schuljahr“ gestartet. Diese SAG ist ein Angebot im Rahmen von „Sport in Schule und Verein“. Sie beruht auf der Zusammenarbeit des VSV Straubing mit dem Sonderpädagogischen Förderzentrum und dem Ludwigsgymnasium in Straubing.

Das Jahr 2016 stand im Zeichen des Schulprojektes „Rollstuhlsport und Selbsterfahrung mit Rollstuhl“ sowie einer großen Spendenaktion, um für die Sportler mit Körperbehinderung angepasste Sportrollstühle anschaffen zu können.

Ziele der Gruppe sind:
OLYMPUS DIGITAL CAMERAgemeinsames Sporttreiben

Das Schulprojekt umfasst

  • ein wöchentlich stattfindendes Training der inklusiven Rollstuhlsportgruppe (freitags von 13.00-14.30 Uhr in der Sporthalle des SFZ Straubing)
  • im Jahr 2016 drei Klassenprojekttage und eine Lehrerfortbildung:

An den Projekttagen sowie der Lehrerfortbildung arbeiteten in Referententeams Klaus D. Herzog vom Fachbereich Kinder- und Jugendsport des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes www.rollikids.de sowie Rollstuhlsportler der Schul-AG, der Rollstuhlsportgruppe Schwarzach und der SG BeNi Regensburg mit.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA       OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Schulung des Umgangs mit dem Rollstuhl und des Rollstuhlfahrens

OLYMPUS DIGITAL CAMERA    K800_Bild 6 kleine Stufen überwinden

Verbesserung der Mobilität: z.B. Kippeln üben sowie erste Hindernisse mit dem Alltagsrollstuhl überwinden lernen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA  OLYMPUS DIGITAL CAMERA
K800_Bild 9 Frisbee spielen  OLYMPUS DIGITAL CAMERA

unterschiedliche Sportangebote ausprobieren und für die Gruppe stimmige Regeln entwickeln

OLYMPUS DIGITAL CAMERA  K800_Bild 12 zusammen Geburtstag feiern

Gemeinschaft beim und rund um den Sport erleben

Tine Wilholm